Bundesheer hat kein Geld für Munition

Das Österreichische Bundesheer hat kein Geld. Es gibt zu wenig Munition und zu wenige Fahrzeuge. Ändert sich nichts, ist das Bundesheer ab 2020 pleite, so die Botschaft einer Pressekonferenz von Militärkommando Burgenland und Landesregierung am Freitag in Güssing.