Ein Kunstuniversum in Pink

Die Cselley Mühle in Oslip ist derzeit eine Baustelle. Einer hat aber dort schon Quartier bezogen: der Londoner Kunstsammler und Galerist Nick Treadwell. Nach insgesamt zwölf Stationen ist er nun mit seiner Sammlung in das ehemalige Atelier des verstorbenen Künstlers Sepp Laubner eingezogen und hat alles in Pink getaucht.

Gottfried Kumpf wird 90

Gottfried Kumpf feiert am Sonntag seinen 90. Geburtstag. In seinen naiven Bilderwelten widmet er sich immer wieder der pannonischen Landschaft und der Weite des Neusiedler Sees. 40 Jahre lebte und arbeitete der Maler in Breitenbrunn, jetzt lebt er in Wien.

Maler Sepp Laubner verstorben

Sepp Laubner ist tot. Der national und international renommierte Maler und Mitbegründer der Cselley Mühle in Oslip (Bezirk Eisenstadt-Umgebung) ist Freitagfrüh nach schwerer Krankheit verstorben. Sepp Laubner hat wie kein anderer die burgenländische Kunstszene geprägt.

Birgit Sauer: „Ich war’s nicht, oder“

Birgit Sauer ist eine der erfolgreichsten und vielseitigsten Künstlerinnen des Burgenlandes. Ihre Arbeiten finden sich in renommierten Kunstsammlungen wie der Albertina oder der BAWAG Foundation. Ihre neuen Bilder mit dem Titel „Ich war’s nicht, oder“ zeigt sie derzeit im Haus der Begegnung in Eisenstadt.

Noevers „Die Grube“ unter Denkmalschutz

Der ehemalige Direktor des MAK, Peter Noever, hat im Laufe der Jahrzehnte in Breitenbrunn das weltweit beachtete Land-Art-Projekt „Die Grube“ geschaffen. Nun wurde das gesamte Ensemble, dessen Ursprung ein 200 Jahre alter Weinkeller ist, unter Denkmalschutz gestellt.