99 Prozent bei „Englisch in der Volksschule“

2019 wurde im Burgenland das Projekt „Englisch in den Volksschulen“ ins Leben gerufen. Seitdem können Volksschulkinder auf freiwilliger Basis eine zusätzliche Englischstunde pro Woche absolvieren. In diesem Schuljahr haben fast 99 Prozent teilgenommen.

Schulprojekt zur Einsparung von CO2

In den burgenländischen Schulen startet ein neues Projekt gegen den Klimawandel. Dabei sollen Schülerinnen und Schüler eigenständig Ideen zur Einsparung von CO2 erarbeiten. Ihr Bewusstsein für Nachhaltigkeit soll gestärkt werden.

112 Bewerbungen für Arztstipendien

Um die ärztliche Versorgung langfristig abzusichern, hat das Burgenland eine Ausbildungsoffensive gestartet. 103 Interessenten bewarben sich für das Stipendienmodell an der Danube Private University Krems (DPU), neun für die Sonderförderaktion für laufende DPU-Studien, so Landeshauptmann Hans Peter Doskozil (SPÖ).

Sieben Finalistinnen bei ‚Sag’s multi‘

Sieben burgenländische Schülerinnen treten heute zum Burgenland-Finale des ORF Redewettbewerbs ‚Sag’s multi‘ an. Sie müssen eine zweisprachige Rede halten, wobei Deutsch verpflichtend ist, die zweite Sprache ist frei gewählt. Der Bewerb beginnt um 11 Uhr und wird im ORF live gestreamt.

Naturwissenschaftliche Lehrkräfte gesucht

Im Burgenland gehen jährlich rund 100 Lehrer in Karenz oder Pension. Diese Stellen müssen nachbesetzt werden. Einen Lehrermangel gibt es aber laut Bildungsdirektion nicht. Dennoch sucht man vor allem in naturwissenschaftlichen Bereichen nach jungen Lehrkräften.