2023: Ein Wetterjahr der Extreme

Das Jahr 2023 war eines der wärmsten überhaupt in der Messgeschichte. Besonders markant waren die Temperaturanstiege im September und Oktober. Gleichzeitig sorgten Spätfrost und Unwetter für Ernteausfälle und enorme Schäden im gesamten Land.

Handel: Warnstreiks auch im Burgenland

Bei den Verhandlungen über einen neuen Kollektivvertrag im Handel ist es am Dienstag doch zu keiner Einigung gekommen. Die Gewerkschaft kündigte daraufhin Warnstreiks von 30. November bis 3. Dezember an. Auch im Burgenland wird gestreikt.

Lakemania: Paddeln für den Neusiedler See

Unter dem Motto „Ahoi Neusiedler See!“ haben am Sonntag rund 80 Ruder- und Schlauchboote, Kajaks und Kanus eine Runde gedreht – von Rust nach Illmitz, Podersdorf und retour. Die Veranstalter wollen auf Folgen des Klimawandels für den See aufmerksam machen.

Lenzing kauft Biomassekraftwerk in Heiligenkreuz

Der oberösterreichische Faserhersteller Lenzing kauft ein Biomassekraftwerk in Heiligenkreuz (Bezirk Jennersdorf). Es soll den dortigen Standort mit Energie versorgen und rund 50 Prozent des bisherigen Bedarfs an Erdgas abdecken, teilte Lenzing am Donnerstag mit.

Landesholding: Uchann leitet Kommunikation

Christian Uchann wird neuer Leiter der Abteilung Kommunikation und Medien in der Landesholding Burgenland GmbH. Er übernimmt damit auch die Chefredaktion des landeseigenen Magazins „Mein Burgenland“.

Neuer Managementplan soll Nationalpark absichern

Der Nationalpark Neusiedler See hat am Donnerstag einen Managementplan präsentiert. Der vom Nationalparkteam erstellte Plan, soll ein Leitfaden und eine Art Fahrplan sein, für die Organisation, das Angebot und auch die Erhaltung des einzigartigen Gebietes.

Hornstein: Kludi baut jeden zweiten Job ab

Der Armaturenhersteller Kludi hat am Donnerstag eine Umstrukturierung des Standortes in Hornstein (Bezirk Eisenstadt-Umgebung) angekündigt, im Zuge derer mehr als die Hälfte des Personals abgebaut werden soll. 80 der insgesamt 140 Stellen sind betroffen.

Pin It on Pinterest