„picture on“ feierte 20-jähriges Jubiläum

Am Samstagabend ist das „picture on“ Festival in Bildein (Bezirk Güssing) zu Ende gegangen. 3.000 Menschen haben zwei Tage lang gefeiert, Musik gehört und das Ambiente genossen. Nach zwei Jahren pandemiebedingter Pause konnte das 20-jährige Jubiläum heuer nachgefeiert werden.

Friedensmesse von Rudolf Klafsky entdeckt

Eine Musikerin hat vor Kurzem eine Dissertation über Rudolf Klafsky, einem Priester aus Weiden am See verfasst und ist dabei durch Zufall auf eine Messe des Komponisten gestoßen. Die „Münchner Friedensmesse“ wurde nun in der Wiener Augustinerkirche aufgeführt.

Picture On will heuer 20er nachfeiern

Am Freitag beginnt in Bildein (Bezirk Güssing) wieder das traditionelle Picture On Festival. Nach zwei Jahren pandemiebedingter Pause will man heuer das 20-jährige Bestehen nachfeiern.

Burgenländische Skulpturen in Wien

Das Palais Auersperg in Wien zählt zu den eindrucksvollsten historischen Bauten der Stadt – ebenso die angeschlossene 5.000 Quadratmeter große Parkanlage. Der Garten des Palais ist seit dem Vorjahr auch für die Öffentlichkeit zugänglich und seit Dienstag kann man dort auch Kunst genießen – im neuen Skulpturengarten mit burgenländischer Beteiligung.

Bildein: „picture on“ ausverkauft

In Bildein (Bezirk Güssing) geht Freitag und Samstag wieder das „picture on-Festival“ über die Bühne – und das mit besonders viel Vorfreude seitens der Veranstalter: zum einen, weil das Festival wegen CoV zwei Jahre nicht stattfinden konnte, zum anderen, weil nun das 20-Jahr-Jubiläum gefeiert werden kann. Das Festival ist ausverkauft.

Musical Güssing: Sister Act feierte Premiere

Es war eine gelungene Premiere am Samstagabend bei Musical Güssing. Nicht einmal der extrem starke Wind konnte das routinierte Ensemble rund um Intendantin Marianne Resetarits aus der Fassung bringen. Auf dem Spielplan: der Musicalhit „Sister Act“ – aufgeführt auf der Burg Güssing.

98,5 Prozent Auslastung beim „Bockerer“

Am Wochenende sind die Schlossspiele Kobersdorf zu Ende gegangen. Bilanziert wird mit 12.123 Besuchern, das enspricht einer Auslastung von 98,5 Prozent. Das Stück „Der Bockerer“ zum 50 Jahr Jubiläum der Festspiele war ein Publikumsmagnet und auch künstlerisch ein voller Erfolg.

Bronzebüste für Serafin in Mörbisch

Mit einer Bronzebüste ist Harald Serafin am Samstagabend für seine Verdienste um das Kulturland Burgenland und die Seefestspiele Mörbisch gewürdigt worden. Der Kammersänger sei „einfach wunderbar“, sagteLandeshauptmann Hans Peter Doskozil (SPÖ) bei einem Festakt.

Positive Vibes: „One Love“-Festival in Wiesen

In Wiesen findet schon seit Freitag das größte österreichische Reggae-Musikfestival – das „One Love“-Festival statt. Viele Musik-Größen der Szene aus aller Welt sind ins Burgenland gekommen um positive Vibes zu versprühen – und die kommen auch bestens an bei den zahlreichen Festivalbesuchern an.

Künstlerdorf in Neumarkt: Zukunft geklärt

Seit 52 Jahren ist Neumarkt an der Raab Schauplatz der Sommerakademie. Künstlerinnen und Künstler aus ganz Österreich kommen in das Dorf, um gemeinsam zu arbeiten und zu feiern, Profis ebenso wie Anfänger. Die Kurse finden in einem Ensemble alter Bauernhäuser statt, das nun vom Land Burgenland übernommen wird.