„Mamma Mia“: Bereits 50.000 Karten verkauft

Bei den Seefestspielen Mörbisch steht nächstes Jahr das Musical „Mamma Mia“ auf dem Programm. Der Kartenvorverkauf laufe „hervorragend“, sagt Alfons Haider, Generalintendant für Musiktheater im Burgenland. Insgesamt wurden bereits 50.000 Karten verkauft.

Erste Details zu „Carmen“ im Steinbruch

Bis zur Premiere der Oper „Carmen“ im Steinbruch St. Margarethen im Juli 2023 dauert es zwar noch. Aber Ensemble und Produktion sind bereits durchgeplant und fixiert. In Wien wurden am Mittwochvormittag die ersten Details der Oper präsentiert.

Orchester präsentiert Takacs-Werke neu

Bisher unveröffentlichte Stücke des Siegendorfer Komponisten Jenö Takacs hat jetzt ein Studierenden-Orchester des Joseph Haydn Konservatoriums uraufgeführt. Mit dem Programm ließen die jungen Musikerinnen und Musiker aufhorchen.

Wagners „Sprechender Kühlschrank“ im OHO

In seinem neuen Stück „Der Kühlschrank spricht mit mir“ setzt sich Regisseur Peter Wagner mit dem Thema Technologie und deren Einfluss auf das moderne Leben auseinander. Am Freitag feiert das Stück Premiere im OHO, dem Offenen Haus Oberwart.

Kabarettpremiere: Schütter in der Kulisse

Günter Schütter ist als Intendant des KuKuK Komedy Klub in Bildein, als Gründer des Festivals „Herbst.Wort.Lieder“, oder als Obmann des neuen Eisenstädter „Kulturquartier32- KQ32“ bekannt. Seit Neustem ist der Pinkafelder Kulturmanager aber auch als Kabarettist aktiv.

„Rechnitz“ erstmals im Burgenland aufgeführt

Das Theaterstück „Rechnitz (Der Würgeengel)“ ist jetzt zum ersten Mal im Burgenland aufgeführt worden. Der Kulturverein KBK und RE.F.U.G.I.U.S präsentierten Stück von Elfriede Jelinek an zwei Abenden – im OHO sowie in der Synagoge und im Schlosshof von Kobersdorf.

Flotter Rosenkavalier auf Schloss Tabor

Der Rosenkavalier einmal ganz anders – auf Schloss Tabor im Südburgenland drehte sich bei der Premiere Freitagabend alles um Liebe, Eifersucht und Untreue. Musikalisch gesehen lässt sich Intendant Martin Weinek einen ganz besonderen Kniff für das Publikum einfallen.

Skandal im Kurpark

Einen Skandal im Kurpark hat es beim Rock’n’Roll-Festival in Bad Sauerbrunn gegeben: Die bayrische Kultband „Spider Murphy Gang“ steht seit mittlerweile 45 Jahren auf der Bühne und hat mit Hits wie „Skandal im Sperrbezirk“ oder „Schickeria“ beim Publikum für ausgelassene Stimmung gesorgt.

Proben für „Sissy“

Eine große Premiere im burgenländischen Festspielsommer ist noch ausständig: Auf Schloss Tabor in Neuhaus am Klausenbach finden derzeit die Proben für Fritz Kreislers Operette „Sissy“ statt.