Generationenwechsel in Traditionsfleischerei

Der Fleischer im Dorf ist längst Geschichte, im gesamten Burgenland gibt es knapp 60 Betriebe. Ein Traditionsbetrieb im Seewinkel findet aber eine Fortführung. Die Fleischerei Karlo wird seit Jänner von der 28-jährigen Therese Karlo geleitet.

AMS bietet Pflegestipendium

Pflegekräfte werden dringend gesucht. Menschen, die sich für eine Ausbildung im Pflegebereich entscheiden, bekommen finanzielle Förderungen. Bei der FH Burgenland auch eine Vollversicherung, wenn sie sich verpflichten, künftig im Burgenlad zu arbeiten. Neu ist ab sofort ein Pflegestipendium des AMS.

Heuer 140 Aussteller bei Genuss Burgenland

Am Freitagvormittag hat in der Informhalle in Oberwart zum 15. Mal die Genuss Burgenland ihre Pforten geöffnet. 140 Ausstellerinnen und Aussteller aus dem Burgenland, aber auch aus anderen Bundesländern präsentieren ihre landwirtschaftlichen Produkte.

Rot-Golde Trauben erstmals vergeben

Zum ersten Mal wurden Freitagabend mit den Rot-Goldenen Trauben die neuen Weinpreise des Landes Burgenland verliehen. Die Preise sind eine der Marketingmaßnahmen des im Vorjahr gegründeten Vereins Wein Tourismus Burgenland.

Martini: 31 Events rund um die Gans

Martini rückt näher und damit die Saison, in der sich im Burgenland vieles um die Gans dreht. In Summe sind im Burgenland 31 Events geplant. Dieses Wochenende finden schon einige Auftaktveranstaltungen statt, sie leiten das Martiniloben ein, das heuer wieder in vollem Umfang stattfindet.

Börsenwein-Verkostung in Deutschkreutz

Seit dreißig Jahren kreieren Wiener Börsenhändler ihren eigenen Wein, den „Barrique de Beurse“. Die Trauben dafür stammen immer von einem burgenländischen Weinbaubetrieb. In diesem Jahr ist Silvia Heinrich aus Deutschkreutz ausgewählt worden. Vor wenigen Tagen wurde der „Barrique der Beurse“ auf ihrem Weingut im Mittelburgenland vorgestellt.

Wein- und Genusstage starten wieder

Von Mittwoch bis Sonntag finden in Eisenstadt wieder die Wein- und Genusstage statt. Nach zwei Jahren pandemiebedingter Pause sollen Kulinarik und Musik die Besucherinnen und Besucher in die Innenstadt bringen.

Großer Zwiebelworkshop in Frauenkirchen

Vierzig verschiedenen Zwiebelsorten baut Gemüse-Pionier Erich Stekovics in Frauenkirchen (Bezirk Neusiedl am See) an. Die Vereinigung „Koch.Campus“, mit Persönlichkeiten aus Küche oder Weingarten, hat Erich Stekovics jetzt besucht und sich durchgekostet.

Gemeinden setzen Energiesparmaßnahmen

Energiekrise, hohe Stromkosten, Klimaerwärmung: Was privaten Haushalten zu schaffen macht, ist auch für Gemeinden ein wichtiges Thema. In vielen Orten wird mit verschiedenen Maßnahmen daran gearbeitet, Energie zu sparen.