Protest für bessere Schweinehaltung

Der „Verein gegen Tierfabriken“ protestiert in diesen Tagen österreichweit gegen die Schweinehaltung auf Vollspaltenböden. Am Montag waren die Tierschutz-Aktivisten im Nordburgenland unterwegs. Vor zwei Schweinemastbetrieben im Bezirk Mattersburg forderten sie im Interesse der Tiergesundheit ein Teilverbot der Spaltenböden.