Flüchtlingsdrama – Verfahren wird fortgesetzt

Mit den Plädoyers der Verteidiger wird am Donnerstag das Berufungsverfahren in Szeged (Ungarn) im Fall von 71 in einem Kühl-Lkw erstickten Flüchtlingen – gefunden auf der A4 (Ostautobahn) – fortgesetzt. In der vergangenen Woche wurde das Beweisverfahren abgeschlossen.