Das Burgenland im Zweiten Weltkrieg

Am 1. September 1939 haben die Kampfhandlungen des Zweiten Weltkrieges begonnen. Etwa 250.000 Österreicher, die in der Wehrmacht eingezogen waren, sind gestorben. Dennoch hat zunächst eine Anfangseuphorie vorgeherrscht – auch im Burgenland.