Arbeitslosigkeit nur leicht gesunken

Die Arbeitslosigkeit ist im Burgenland im Juli weiter zurückgegangen. Rund 7.500 Personen (ohne Schulungsteilnehmer) waren arbeitslos – ein Rückgang von 0,7 Prozent im Vergleich zum Juli des Vorjahres. Das Burgenland liegt damit unter dem Österreichschnitt von 3,8 Prozent.