SPÖ-Nationalräte ziehen Bilanz

Am 29. September wird der Nationalrat gewählt. Die bisherigen burgenländischen SPÖ-Nationalratsabgeordneten, Klaudia Friedl und Erwin Preiner, sind nicht mehr wählbar. Die beiden zogen am Donnerstag über ihre Zeit im Nationalrat Bilanz.